Winterpause - Moto Club Passwang Nord

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sechs Monate Winterschlaf

So machst Du dein Motorrad fit für die Winterpause
Die besten Tipps und Tricks, wie du dein Motorrad richtig überwinterst.
Sobald die Tage kürzer werden und die Temperaturen fallen, stellen die meisten Motorradfahrer ihr Motorrad in die Garage. Wir verraten dir, wie dein Töff den Winter schadlos übersteht

Wenn Du dein Motorrad gut überwintern willst, lohnen sich einige einfache Vorbereitungen für die rund sechsmonatige Standpause. Mit diesen Massnahmen vermeidest du Standschäden und erlebbst keine bösen Überraschungen im Frühling:

  • Waschen dein Motorrad gründlich und trockne alle Teile.
  • Bauen die Batterie aus und schliesse sie an ein Lade-/Entladegerät an.
  • Kontrollieren den Reifendruck.
  • Schmieren die Ketten.
  • Tanke voll, schliesse den Benzinhahn, starte den Motor und lasse ihn so lange drehen, bis aller Kraftstoff verbraucht ist. So bildet sich kein Kondenswasser im Tank, das Rost bilden könnte.
  • Klebe das Auspuffrohre zu.
  • Stelle das Motorrad auf den Hauptständer.
  • Drehe alle drei Wochen die Räder, falls sie nicht frei in der Luft schweben.
  • Decke das Motorrad ab
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü